Über mich

Portrait

Mein Name ist Eberhard Josef Schorr.

Mein beruflicher Werdegang begann mit einer Ausbildung zum Gärtner und einem anschließenden Studium der Fotografie.

Meine dreieinhalbjährige Ausbildung zum systemischen Familienberater habe ich im Juni 2011 in einer theoretischen und praktischen Prüfung bei der Diplom-Psychologin Elke Götter erfolgreich abgeschlossen.

Wie kommt ein Gärtner und Fotograf zu einer Ausbildung zum systemischen Familientherapeuten?

Das verbindende Element dieser drei Berufe ist die Empathie.

Als Gärtner muss ich ein Gespür für Pflanzen haben; Fakten und Gefühl zusammen führen. Als Fotograf muss ich mich ebenso in das Geschehen bzw. die Person einfühlen können um authentische Fotos machen zu können.

Was ich in diesen beiden Berufen gelernt habe, hilft mir sehr bei meiner Arbeit als Begleiter. Es gilt hier wie dort, klare, benennbare Fakten abzufragen aber auch der Intuition, dem Gefühl Raum zu geben und bei der Lösungsfindung mit einzubeziehen.

Allen drei Berufen liegt das Bild als Schlüssel zur Lösung zugrunde.